SSV HOYERSWERDA E.V.

Schwimmen | Triathlon | Volleyball

MITGLIED WERDEN!

Sophie Kochta und Charlotte Dörr trainieren derzeit in Spanien. Die beiden Master-Schwimmerinnen des SSV Hoyerswerda haben die Reise vom Deutschen Schwimmverband geschenkt bekommen.

 

barcelona1Ein beheiztes 50-Meter Außenbecken sowie viele Trainingsgeräte stehen Sophie Kochta und Charlotte Dörr in dieser Woche zur Verfügung. In Barcelona (Spanien) wollen die beiden SSV-Athleten an der Ausdauer arbeiten. Dafür legen die Schwimmerinnen knapp vier Kilometer am Tag im Wasser zurück. Im Anschluss geht es ins Fitnessstudio zum Krafttraining. Das erste Fazit: Super Trainingsbedingungen, viele Freiheiten und viel Sonnenschein.

 

barcelona5Das Trainingslager haben die SSVler gewonnen. Vor kurzem waren beide Damen bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin zu Gast. Sie wollten die Deutschen Schwimmer anfeuern und Wettkampfluft schnuppern. Der Deutsche Schwimmverband veranstaltete damals ein Gewinnspiel. Das Los sollte entscheiden, wer eine Woche lang zum Trainingslager nach Barcelona fliegen darf. Glück hatten die Hoyerswerdaer Damen hier gleich doppelt! Denn eigentlich hätte nur eine in die Sonne fliegen sollen. Aber der DSV zeigte sich verhandlungsbereit und schickte gleich beide Athleten nach Spanien.

 

Am Montag landete der Flieger in Barcelona. Dort angekommen wurden Sie von DSV-Mitarbeitern abgeholt und in die Sportstätte gebracht. Diese liegt in Sabadell, einem kleinen Ort rund rund 20 Kilometer westlich von Barcelona. Seitdem gilt die Devise: morgens trainieren und abends sightseeing. Denn beide Schwimmerinnen waren vorher noch nie in Barcelona. Ein Ziel haben Sie sich aber noch vorgenommen! Das Abladen im Mittelmeer darf bei dieser Reise nicht fehlen. Wir wünschen weiterhin viel Spaß im sonnigen Süden!